Meine Empfehlung: Stripper aus Halle

Überraschung !!

Neulich hatte ich mal eine Erfahrung machen können, die ich mir so nie erträumt, und in ihrem Effekt auch nie so vorgestellt hätte.
Unser Mädelabend stand an, diesmal hatte Lucy ein Geheimnis vor uns. Ja, eine echte Überraschung, auf die sie auch zufällig gekommen war.
Also, erstmal alle Mann in üblicher Weise aufgebrezelt und dann los – um halb zehn in einer uns bisher unbekannten Bar.
Wir vier hatten keine Ahnung, was auf uns zukommt, aber Lucy hatte uns versprochen, und nichts zu präsentieren,
was wir vielleicht nicht mit unserem sonstigen Leben als brave Ehefrauen und Mütter vereinbaren konnten.

Na, dann… Zunächst fing es ganz harmlos mit einigen Drinks an, das Publikum hier war gemischt, Pärchen, Singles beider Geschlechter,
also auch nicht sehr viel anders als gewohnt. Aber dann betrat „Er“ den Raum. „Er“ hatte nun gleich seinen großen Auftritt. Lucy kicherte.

Ein tiefer Einschnitt in der Beziehung zu meinem Liebesleben

Was wir dann in der nächsten halben Stunde sahen und erlebten, war einfach umwerfend, und schmiss so ziemlich alles über den Haufen,
was ich bisher über Männerstripper wusste. Für mich waren das bisher zumeist Homosexuelle, irgendwie verwirrte Kreaturen,
die in schlüpfrigen Kreisen mir etwas nicht wirklich Interessantes zu bieten haben. Dieses Kerlchen allerdings zeigte sehr geschickt,
was es an Männern zu entdecken gibt: professionell dosiert, einen kaum auszuhaltenden Spannungsbogen wahrend, und durchweg geschmackvoll.

Mein eigener Kerl zuhause war schon etwas überrascht später. Ich konnte es einfach nciht lassen, die mir enthüllten männlichen Reize
in einer bisher unbekannten Dimension auch an ihm zu entdecken. Wäre Lucy meine Nachbarin, sie hätte Bescheid gewusst.

Mein Tipp zur Erfrischung des ehelichen Liebeslebens: Stripper Halle!